am 16.09.: Sonic the Hedgehog

mit: James Marsden, Ben Schwartz, Tika Sumpter u.a.
Regie: Jeff Fowler
Länge: ca. 99 Minuten
Freigegeben: ab 6 Jahren

Offizielle Homepage: https://paramount.de/sonic-the-hedgehog

  

Sonic (gesprochen von Julien Bam) ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll er sich auf dem Planeten Erde verstecken. Allerdings gibt es hierfür eine Bedingung: Die Welt soll niemals von seiner Existenz erfahren. Doch das erweist sich für den extrovertierten Igel als schier unmöglich, vor allem im Hinblick auf seine Super-Power, die er erst noch entdecken muss. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf ihn aufmerksam wird. Zum Glück gerät Sonic an Tom (James Marsden), einen zynischen Polizisten, der aber das Herz am rechten Fleck hat. Gemeinsam nehmen es die beiden mit Sonics verrücktem Erzfeind Dr. Robotnik (Jim Carrey) auf, der sie schon bald über den ganzen Planeten jagt. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd in Schallgeschwindigkeit beginnt …

 

Das Drehbuch für den temporeichen und coolen Action-Spaß stammt aus der Feder von Pat Casey und Josh Miller. Regie führt der Oscar®-nominierte Jeff Fowler („Gopher Broke“, „Wo die wilden Kerle wohnen“), der bereits erste Erfahrungen in der Arbeit mit animierten Charakteren gesammelt hat und mit SONIC THE HEDGEHOG nun sein Langfilm-Debüt feiert. Als deutsche Synchronstimme für die Titelfigur konnte einer der bekanntesten deutschen Influencer – Julien Bam (über 5 Millionen Youtube-Abonnenten) – gewonnen werden. An Sonics Seite ist „Westworld“-Darsteller James Marsden als Polizist Tom zu sehen. Die Rolle von Sonics verrücktem Erzfeind Dr. Robotnik hat Comedy-Größe Jim Carrey („Bruce Allmächtig“, „Dumm und Dümmer“) übernommen.

Do. 10.09. um            
Fr. 11.09. um            
Sa. 12.09. um            
So. 13.09. um            
Mo. 14.09. um            
Di. 15.09. um            
Mi. 16.09. um 17.00 Uhr