Reise-, Natur- und Dokumentarfilmreihe im Butzbacher Capitol
20.01.19    New York State
die unbekannte Seite von New York
DIE REISE MIT DER TRANSSIBIRISCHEN EISENBAHN
runfr_03.jpg (49376 bytes)
Über zwei Kontinente, 3 Länder und sieben Zeitzonen zieht sich die eindrucksvolle Strecke über den längsten Schienenstrang der Welt: Die Transsibirische Eisenbahn, von Beijing, dem Herzen des erwachenden Drachen, 7.661 Kilometer weit bis in die Stadt der goldglänzenden Kirchen: Moskau. Die Schienenreise führt durch die Steppen der Mongolei, durch menschenleere Regionen am Rande der Wüste Gobi, durch die sibirische Taiga des Riesenreiches Russland, bis an den Baikal-See. Von den ersten Kosakensiedlungen in Ostsibirien führt die Trasse weiter in die alte Kaufmannsstadt Irkutsk und nach Novosibirsk, das den Mittelpunkt des gesamten russischen Reiches markiert. Weiter geht es über Jekaterinburg, der Hauptstadt des Ural, bis nach Kasan. Endstation ist die russische Hauptstadt Moskau. Eine einzigartige Reise, auf der sich das Erleben unberührter Naturlandschaften abwechselt mit den kulturellen und historischen Höhepunkten entlang eines geschichtsträchtigen Schienenstranges.
Der Film dauert ca. 92 Minuten und entstand 2010 unter der Regie von Tanja Frank.
03.02.19    Projekt Antarktis
Abenteuer am anderen Ende der Welt
10.02.19    Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn*
24.02.19    Mia und der Weiße Löwe
Eine einzigartige Freundschaft
10.03.19    Portugal
Der Wanderfilm von Silke Schranz und Christian Wüstenberg die ihren Film persönlich in Butzbach vorstellen
24.03.19    Egal was Kommt
Mit dem Motorrad um die Welt. Der Filmemacher Christian Vogel kommt aus Nordhessen und präsentiert seinen Film im Capitol**
*Auf vielfachen Wunsch zeigen wir gerne nochmal die beliebtesten und am meisten nachgefragten Filme unserer Reihe: Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist einer davon.
** Der Motorrad-Fan, Metzgermeister und Koch der Gaststätte „Schorre“ Manfred Weil bietet an diesem Sonntag ab 13.30 Uhr seinen beliebten „Sonntags-Gerichte-Mittagstisch“ für die Besucher des Films an. Anmeldung direkt in der Gaststätte, Informationen auf der Filmseite.

Die Reihe wird ab 07. April 2019
in der gewohnten Folge fortgesetzt

Hierzu erscheint zeitgerecht ein aktuelles Programmfaltblatt
zu den einzelnen Filmen

 
Filmbeginn jeweils sonntags um 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr.
 


sparkasse-oberhessen.de

 
Eintrittspreise: Für die Filme 20.01. bis 24.02.19: 6,00 €, ermäßigt 5,00 €,
für Portugal und Egal was kommt: 7,00 €, ermäßigt 6,00 €
(Schüler, Studenten und Rentner gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises).
 

tui-reisecenter.de
 
Die Filme empfehlen sich als Schulveranstaltungen und können nach Vereinbarung gezeigt werden.
Termine telefonisch, per E-Mail oder direkt im Kino zu den täglichen Öffnungszeiten.
 

wuerttembergische.de
 
Veranstalter: Butzbacher Filmtheater Betriebsgesellschaft mbH
Rossbrunnenstraße 3 – 35510 Butzbach
Telefon: 06 033 – 6 55 77 – Fax: 06 033 -71 900
E-Mail: info@kino-butzbach.de – www.kino-butzbach.de
 

traumdomizil-usedom.de
 
Von der Buchhandlung Bindernagel legen wir für die Besucher zu verschiedenen Filmen eine kleine Auswahl an Bildbänden und Informationen im Foyer aus.
 

am-rossborn-salerno.de